Friedrich-von-Bodelschwingh

 

Das liegt an...

 

24. September

Kulturstrolche Lesung

Jahrgang 3

25. September

Kulturstrolche Stadtgeschichte

Jahrgang 4

30. September

halbtägige Lehrerfortbildung - Unterrichtsende für alle um 11.30 Uhr

6. Oktober

Klasse 2000

Jahrgang 3

9. Oktober

Klasse 2000 

Jahrgang 4

12. - 24. Oktober 

Herbstferien

 

Unsere digitalen Tipps

  Internet-ABC

Medienerziehung

u.a. Lernmodule zum Internet - Wie funktioniert das? Wie kommuniziere ich? Wie bin ich sicher unterwegs?

  www.anton.app

alle Fächer (Schwerpunkt Deutsch, Mathe)

digitale Aufgaben für alle Klassenstufen, teilweise Gruppen von den Klassenlehrern mit ausgewählten Aufgaben (Login mit Code)

  Sport-Padlet

Sport

digitale Anregungen für Bewegungspausen zu Hause in Zeiten der Corona-Krise (nach Altersstufen unterschieden)

  www.hamsterkiste.de

alle Fächer

Arbeitspläne und digitale Aufgaben für alle Klassenstufen - auch weiterführende Aufgaben und Anregungen zum Ausdrucken

  www.schlaukopf.de

alle Fächer

digitale Aufgaben für alle Klassenstufen

  www.amira-lesen.de

Deutsch (Lesen)

digitale Bilderbücher mit anschließenden Aufgaben

  www.onilo.de

Deutsch (Lesen/Zuhören) 

digitale, vertonte Bilderbücher mit Aufgaben zum Ausdrucken (derzeit kostenlose Entdeckerlizenz für Eltern)

  www.fragfinn.de Kindersuchmaschine
  www.blinde-kuh.de Kindersuchmaschine
 

TV-Programm des WDR

speziell für Grundschüler: Wissenssendungen, interaktive Elemente, Bewegungsangebote

täglich von 9 - 12 Uhr

Corona Information Stand Freitag, 27.03.2020 13.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern, hier die neusten Informationen:

Notbetreuung

UPDATE: Bildungsministerin Gebauer hat einen Brief verfasst, der an Sie als Eltern gerichtet ist. Diesen können Sie hier lesen: Elternbrief von Schulministerin Yvonne Gebauer

 

Änderungen und Ergänzungen ab 23. März 2020

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen sind das ärztliche Personal, Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern, Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: http://www.beckum.de

Zudem ist es ab sofort unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz im Ganztag hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet.

Zudem steht ab dem 23. März 2020 die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Um aber schon planen zu können, wäre es hilfreich bereits schnell zu wissen, mit wie vielen Kindern wir nun rechnen müssen. Bitte teilen Sie uns also möglichst schnell per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, wenn Sie eine Notbetreuung beantragen möchten.

Das notwendige Formular finden sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Häusliches Lernen

Ihre Kinder sind mit Aufgaben durch die Lehrkräfte versorgt worden. Das Lernen zu Hause gestaltet sich sicherlich noch einmal anders als das Lernen in der Schule. Auch wenn mehrere Kinder mit unterschiedlichen Aufgaben von verschiedenen Schulen zu betreuen sind, ist das sicherlich manchmal eine große Herausforderung für Sie. 

Falls Sie nach sinnvollen Lernangeboten oder einfach nur nach einer sinnvollen Beschäftigung für Ihre Kinder suchen, so schauen Sie bei unseren digitalen Tipps. Zurzeit sind diese wie auch viele andere Online-Angebote kostenfrei und ohne Schullizenz zu nutzen. 

Die Klassenlehrerinnen werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Fragen zu klären, aber auch um sich einfach mal nach „ihren“ Kindern zu erkundigen.

 

Kommen Sie gut durch diese Zeit; herzliche Grüße

Ihre Monika Thiemann

 

Weitere Infos folgen.

 

Aktuelle Lage

 

Wir sind ausgezeichnet als...

     Projekte  

... Schule der Zukunft

 

Klasse 2000

 

 ... Bewegungsfreudige Schule    ... Gute gesunde Schule             Schulobst Kulturstrolche Sprachschätze